Hoffmann Eitle

 

 

Kanzlei / Unternehmen

HOFFMANN EITLE ist eine der führenden Kanzleien für gewerblichen Rechtsschutz in Europa mit mehr als 120 Patent- und Rechtsanwälten in München, London, Düsseldorf, Hamburg, Mailand, Madrid und Amsterdam. Wir beraten und vertreten unsere überwiegend internationalen Mandanten in allen Bereichen des gewerblichen Rechtsschutzes, vor allem bei der Anmeldung, Verwertung und Durchsetzung von Patenten, Marken, Designs und anderen IP-Rechten. Streitige Verfahren vor den deutschen und EU-Gerichten und den Patent- und Markenämtern gehören neben der Vertragsberatung zu unseren Schwerpunkten.

 

Hoffmann Eitle

Profil

Anwälte / Partner
Anwälte national: 100

Standorte
München, London, Düsseldorf, Hamburg, Mailand, Madrid und Amsterdam

Rechtsgebiete
Gewerblicher Rechtsschutz
• Patent Litigation & Licensing
• Marken-, Design-, Wettbewerbs- & Urheberrecht

 

 


 

Karriere

Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche, international ausgerichtete Tätigkeit. Die Kanzleiatmosphäre ist geprägt durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit unseren Patentanwälten aus 13 Ländern und mit unterschiedlichen technischen Schwerpunkten. Im Patentrecht erwarten Sie Verletzungsprozesse, die Koordination internationaler Streitigkeiten, vertragsrechtliche Beratung und Verhandlungsführung bei Lizenzverträgen. Im Marken- und Designrecht werden Sie Marken und Designs unserer Mandantschaft gerichtlich und außergerichtlich verteidigen und durchsetzen, gegen Produktpiraterie vorgehen und die Marken- und Designportfolios unserer Mandanten weltweit managen, wozu insbesondere auch die Entwicklung von Anmeldestrategien für nationale, europäische und internationale Marken und Designs gehört. Überdies ist auch die Vertretung unserer Mandantschaft in wettbewerbsrechtlichen Streitigkeiten Teil Ihrer Aufgaben.

 

Anforderungen

MUSS
Wir freuen uns auf neugierige Kollegen, die sich gerne mit komplexen Fragen im gewerblichen Rechtsschutz befassen und uns bei der Beratung und Prozessführung unterstützen wollen. Sie sollten über hervorragende juristische Qualifikationen, sehr gute Englischkenntnisse und idealerweise Vorkenntnisse im Patent-, Marken- und/oder Designrecht verfügen. Eine Promotion sowie ein im englischsprachigen Ausland erworbener LL.M.-Titel sind keine Voraussetzung, aber gern gesehen.



PLUS
Wegen des großen Anteils japanischer Mandanten sind auch japanische Sprachkenntnisse sehr willkommen.

 

Einstieg

Angebot für Studierende

Angebot für Referendare

 

 

Einzelgespräche

Hoffmann Eitle hat leider noch keine Auswahl bzgl der Einzelgespräche getroffen. Bitte warten Sie den Beginn der Bewerbungsphase ab.