Akademie Auswärtiger Dienst

 

 

Kanzlei / Unternehmen

Auswärtiges Amt Beim Auswärtigen Amt werden Sie deutsche Außenpolitik in völlig unterschiedlichen Bereichen wie Politik, Kultur, Wirtschaft und Entwicklungszusammenarbeit mitgestalten und vertreten. Sie werden entweder in der Zentrale in Berlin oder an einer der ca. 230 Auslandsvertretungen eingesetzt. Alle 3 bis 4 Jahre werden Sie versetzt und an einem anderen Ort der Welt arbeiten und leben.

 

Akademie Auswärtiger Dienst

Profil

Anwälte / Partner

Standorte
Berlin, Bonn, 230 Auslandsvertretungen

Rechtsgebiete
Rechtsgebiete aus den Bereichen Politik, Kultur, Wirtschaft und Entwicklungszusammenarbeit, Reise- und Konsularrecht

 

 


 

Karriere

Vom Attaché bis zum Beispiel hin zum Botschafter über die unterschiedlichsten Wege!

 

Anforderungen

MUSS
Sie sind politisch interessiert, stabil, flexibel, kontaktfreudig und neugierig auf andere Länder. Ein Studium (Master oder vergleichbar), deutsche Staatsangehörigkeit, Sprachkenntnisse in Englisch und einer weiteren VN-Amtssprache sind Voraussetzungen für eine Bewerbung im höheren Auswärtigen Dienst.

PLUS
Vielseitig, nie langweilig, interessant, am Puls der Politik

MINUS
alle 3-4 Jahre umziehen und umlernen

 

Einstieg

Angebot für Studierende
Direkteinstieg nach Vorbereitungsdienst (14 Monate)

Angebot für Referendare
Praktika und Referendariat im In- und Ausland möglich

Einstiegsgehalt
nach Vorbereitungsdienst 30.000€ netto pro Jahr

 

 

Einzelgespräche

Akademie Auswärtiger Dienst bietet die Option Einzelgespräche auf der Juristenmesse München an.

 

Für ein Einzelgespräch bewerben