Linklaters LLP

 

 

Kanzlei / Unternehmen

Linklaters LLP ist eine national wie global führende Wirtschaftskanzlei. Wir haben eine mehr als 175 Jahre lange Tradition und gehörten von Anfang an zum exklusiven „Magic Circle“. Unsere über die Landesgrenzen hinaus insgesamt rund 5.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leben bei Linklaters eine Kultur der neuen Ideen. Unsere tägliche Arbeit ist die Beratung weltweit führender Unternehmen und Finanzinstitute zu komplexen Fragen im Wirtschafts-, Bank- und Steuerrecht.

 

Linklaters LLP

Profil

Anwälte / Partner
Anzahl der Berufsträger/-innen: ca. 3.000 weltweit; ca. 320 in Deutschland

Standorte
In Deutschland: Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, München International: 29 Büros weltweit in 20 Ländern

Rechtsgebiete
Arbeitsrecht, Aufsichtsrecht, Banking, Dispute Resolution, Gesellschaftsrecht/M&A, Real Estate, Investment Recht, Kapitalmarktrecht, Kartellrecht, Öffentliches Recht, Restrukturierung & Insolvenz, Steuerrecht, Technologie, Medien & Telekommunikation

 

 


 

Karriere

Vom Praktikanten bis zum Partner: Linklaters bietet in jedem Bereich hervorragende Entwicklungsperspektiven und zugleich Raum für individuelle Wege. Mit dem Linklaters CareerHouse bieten wir ein umfangreiches Gesamtkonzept zur Karriereentwicklung. Praktikanten sind sofort mittendrin statt nur dabei, Referendare binden wir vom ersten Tag an eng in die Teamarbeit ein. Wir unterstützen bei vielen Vorhaben: ob LL.M., MBA oder Promotion, ob internationale Secondments, Teilzeitarbeit oder Sabbaticals.

 

Anforderungen

Die Erfolge, die wir für unsere Mandanten erzielen konnten, geben uns Recht: Wir denken voraus, stellen uns Herausforderungen und handeln dabei stets unternehmerisch. Für unsere Mandanten leisten wir Außerordentliches. Daher suchen wir Juristinnen und Juristen, die sich dieser Herausforderung mit Kollegialität, Engagement und Freude stellen möchten. Unsere Bewerberinnen und Bewerber ragen fachlich heraus und blicken über den juristischen Tellerrand. Sie überzeugen mit verhandlungssicheren Englischkenntnissen, die sie idealerweise im Ausland erworben haben und haben Spaß, sich auch in unbekannte Aufgabenfelder einzuarbeiten.

 

Einstieg

Angebot für Studierende
An unseren Standorten in Frankfurt, Düsseldorf und München bieten wir Praktikantinnen und Praktikanten ein besonderes Ausbildungsangebot an: Experience@Linklaters. Neben der täglichen Mandatsarbeit, die man als vollwertiges Teammitglied erlebt, finden mehrmals pro Woche sogenannte Breakfast Lectures statt, in denen die unterschiedlichen Fach- und Funktionsbereiche von Linklaters vorgestellt werden. Auch Englisch-Kurse und Soft-Skill-Trainings, wie beispielsweise ein Präsentationstraining, gehören zu unserem Praktikantenprogramm. Zudem können die Praktikantinnen und Praktikanten an weiteren Angeboten teilnehmen, die Teil der späteren Referendarausbildung sind. Gesellige und sportliche Veranstaltungen runden das sechswöchige Programm ab und bieten zusätzliche Gelegenheit, sich mit den neuen Kolleginnen und Kollegen auch außerhalb der Kanzlei auszutauschen. Das Programm gibt unseren Praktikantinnen und Praktikanten einen tiefen Einblick in die Arbeitsweise und Kultur von Linklaters und damit einen Vorgeschmack auf das, was sie während des Referendariats bei uns erwartet.

Angebot für Referendare
Wir sehen in jedem Referendar einen potenziellen Mitarbeiter und binden ihn oder sie vom ersten Tag an eng in die Teamarbeit mit Associates, Managing Associates und Partnern ein. Die Aufgaben sind dabei vielfältig – und keinesfalls administrativ oder eintönig – wenn es beispielsweise darum geht, mit Bezug zu konkreten Rechtsfragen zu recherchieren, um selbstständig konkrete Handlungsempfehlungen abzuleiten. Natürlich stehen wir unseren Referendaren unterstützend zur Seite, sodass nah an der Mandatsarbeit die Vermittlung des theoretischen Rüstzeugs für den juristischen Alltag erfolgt. Weil das Referendariat eine wegweisende Phase für den Berufseinstieg ist, sprechen wir mit unseren Referendarinnen und Referendaren von Anfang an über ihre Erwartungen und Zukunftspläne. Der wichtigste Ansprechpartner ist dabei zweifellos der persönliche Mentor – meist ein erfahrener Associate – der jedem Referendar zur Seite steht. Durch die enge Zusammenarbeit ist der Mentor eine wertvolle Hilfe dabei, die Arbeitswelt von Linklaters kennenzulernen, zu verstehen und die täglichen Herausforderungen zu meistern. Er oder sie gibt zudem in regelmäßigen Abständen Feedback und ist eine gute Quelle für Karrieretipps und das Aufzeigen von beruflichen Perspektiven. In Fachvorträgen und Workshops werden die Facetten einer internationalen Kanzlei vermittelt sowie komplexe Sachverhalte gemeinsam analysiert und bearbeitet. Daneben legen wir viel Wert auf die Vermittlung weiterer im späteren Berufsleben notwendiger Kompetenzen. Dazu zählen insbesondere Präsentations- und Verhandlungstechniken, die für eine erfolgreiche Karriere als Wirtschaftsanwältin und -anwalt ebenso wichtig sind wie fachliches Know-how. Englischkurse, Workshops zu weiteren wichtigen Business Skills, wie etwa Zeitmanagement, sowie das Angebot, ein Hemmer- oder Kaiserseminare-Repetitorium und -Klausurenkurs zu besuchen, runden das Programm ab. So erhalten unsere Referendarinnen und Referendare einen Überblick über mögliche Tätigkeitsfelder für ihr zukünftiges Berufsleben und vertiefen ihre rechtlichen Kenntnisse. Interessierten Referendaren bieten wir an, dass sie ihre Wahlstation in einem unserer internationalen Büros absolvieren. Dies gibt den Referendaren die Chance, Arbeitserfahrungen im Ausland und damit im internationalen Recht zu sammeln.

Einstiegsgehalt
120.000,- €

 

 

Einzelgespräche

Linklaters LLP bietet die Option Einzelgespräche auf der Juristenmesse München an.

 

Für ein Einzelgespräch bewerben